Verarbeitung-Ausschreibungstext-AGB - eco-softfibre

eco-softfibre
eco-softfibre
Direkt zum Seiteninhalt

Verarbeitung-Ausschreibungstext-AGB

Überblick Systembeschreibung und Verarbeitungshinweise, Ausschreibung
Schallabsorptionselemente Klicken zum Ausschreibungstext (Word) der eco-softfibre GmbH & Co. KG sind offenporige Weichschaumstoffe aus Naturmaterialien und sind für die Anwendung im Innenbereich bestimmt.
eco-softfibre für die Schallabsorption ist als Matte in den Standardformaten
38 cm x 58 cm
oder
58 cm x 78 cm
lieferbar.
Andere Formate innerhalb dieser Größen sind auf Nachfrage bestellbar. Die Dicke der Matten beträgt im Mittel 10-15 mm; Abweichungen bzw. Toleranzen sind produktionsbedingt. Das Dekor der eco-softfibre Materialien hat Unikatcharakter.
Abweichungen in Dekor und Pigmentierung sind naturgegeben und müssen vom Bauherrn akzeptiert werden. Die Matten sind ab Werk fertig; Nacharbeiten an der Oberfläche sind nach Anbringung an Wand oder Decke nicht vorgesehen.

Die Matten werden entweder auf Stoß oder auf Stoß im Muster eines Ziegelverband verlegt. Die Stöße sind entweder absichtlich sichtbar oder es werden Leisten zur Abdeckung der Stöße vorgesehen. Der exakte Zuschnitt ab Werk ist möglich. Auf Anfrage bieten wir kundenspezifische Ornamente und Schriftzüge an, die wir in gewünschten Farbkombinationen im Werk zuschneiden. Der Designwunsch wird zuvor vom Kunden freigegeben - Änderungen im Nachhinein sind nicht möglich.
 
eco-softfibre ist mechanisch lediglich druckfest, aber nicht sehr zugfest.
 
eco-softfibre ist wegen seiner Offenporigkeit atmungsaktiv und hilft, die Luftfeuchtigkeit im Raum zu regulieren. Nässe und Staufeuchtigkeit sollen vermieden werden. Es ist nicht spritzwasserfest.
 
Innenräume sind besonders exponiert hinsichtlich der Luftbelastung mit Schadstoffen. eco-softfibre Produkte entsprechen dem Regelwerk nach LEATHER STANDARD by OEKO-TEX®, welcher strenge Grenzwerte prüft. eco-softfibre Produkte sind daher sowohl ökologisch als auch unbedenklich für die Gesundheit. Dazu gehören auch betriebliche qualitätssichernde Maßnahmen im Unternehmen. eco-softfibre befindet sich derzeit im Prozeß der Zertifizierung.
 
Unsere Produkte erfüllen von Natur aus Baustoffklasse B3 (DIN 4102-1 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen). B2 normal entflammbar oder B1 schwer entflammbar ist lieferbar (Bitte um Anfrage).

Aufgrund ihrer geringen Dichte von ca. 80 bis 120 kg/m³ ist zur Anbringung an Wände oder Tapeten die Verwendung von Vliestapetenkleber wie z. B. Methylan Ovalit TM oder Methylan Ovalit S empfohlen, um die Elemente an den Untergrund zu verkleben. Der Tapetenkleber wird hierzu mit der Zahnspachtel auf dem Untergrund gebracht und die eco-softfibre Wandbeläge mit sanftem Druck hineingerollt. Klicken zum Ausschreibungstext (Word).
Klicken Sie auf das Bild für Download des Ausschreibungstextes als .doc
Liefer- und Leistungsbedingungen
Einkaufsbedingungen
eco-softfibre GmbH & Co.KG
Lutherstraße 51
 D-02826 Görlitz

Zurück zum Seiteninhalt